Samstag, 14. September 2013

Bananenbrot

In letzter Zeit komm ich gar nicht dazu, was leckeres zu zaubern und mit euch zu teilen - ABER heute war es zum Glück wieder soweit :) Und zwar habe ich Bananenbrot gemacht, was auch sehr lecker geworden ist :)


Probiert es selber! :)

Zutaten: 1 Tasse Mehl 
              1/4 Tasse Kakao
              1/2 Tasse Zucker
              1/2 TL Backpulver
              1/4 TL Natron
               Prise Salz
              1 TL Vanillenzucker
              1 Ei
              60 gr Margarine
              2 reife Bananen
              1/4 Tasse Schokotropfen

1. Ofen auf 200° vorheizen. 
2. Mehl, Kakao, Zucker, Backpulver, Natron, Salz und Vanillenzucker in eine Schüssel geben.
3. Margarine etwas erhitzen. In einer anderen Schüssel Bananen stampfen, warme Margarine und Ei hinzugeben und mixen. 
4. Bananen-Mischung zu den trockenen Zutaten geben und mixen. Schokotropfen dazu geben, zu einem schönen Teig verarbeiten.
5. Kastenform einfetten und den Teig hinzugeben. Für ca. 50-55 Min. backen. Spießchen-Test nicht vergessen :)

Guten Appetit :)


Samstag, 7. September 2013

Überbackene Nachos mit Jalapenos

Wenn abends der kleine Hunger kommt seid ihr hier genau richtig :) Schnell gemacht und super lecker:)

Die Zutaten Menge könnt ihr nach belieben auswählen.

Zutaten: Nachos
              Dip oder Sauce
              Jalapenos
              geriebener Gouda 

1. 
2. 
 3.
 4. Das Ganze für ca. 1-1,5 Min. in die Mikrowelle.

Guten Appetit und köstliche Tage :)

Apfel-Zimtstreusel Küchlein

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch :) Ich hatte heute endlich wieder etwas Zeit, um mir einen köstlichen Tag zu machen - mit meinen Lieblingsförmchen :) 
Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen! 

Zutaten:
      Boden: 100 g Mehl
                     1 EL Zucker
                     1 Pk. Vanillenzucker
                     1 Msp. Backpulver
                   60 g Margarine 
                   30 ml Wasser  

      Streusel: 75 g Mehl
                      3 EL Zucker
                      2 TL Zimt
                     40 g Margarine

      Füllung: 350 g Äpfel
                   etwas Zitronensaft
                       1 EL braunen Zucker


1. Boden: Mehl, Zucker, Vanillenzucker und Backpulver mischen. Margarine und Wasser hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in eine Folie wickeln und kalt stellen. 
2. Streusel: Mehl, Zucker, Zimt mischen und Margarine dazu geben und zu Streuseln vermischen. Danach kalt stellen.
3. Füllung: Äpfel waschen, schälen und würfeln. Die Würfel mit etwas Zitronensaft beträufeln und in einen Topf geben. Mit 1 EL braunen Zucker köcheln lassen. 

4. Entweder eine kleine Kuchenform oder kleine Kuchenförmchen benutzen. Zuerst etwas von dem Teig nehmen, in die Form platzieren bis an den Rand. Mit einer Gabel Löcher in den Boden machen. 
Dann ca. 1-1,5 EL Apfelwürfel auf den Boden verteilen.
Zum Schluss das ganze mit Streusel bedecken.
Im vorgeheizten Ofen auf 200° ca. 40 Min. backen.




Guten Appetit :)

Sonntag, 1. September 2013

Tassen Schoko-Lava in 5 Min.

SEPTEMBER! Und schon lässt sich der Herbst langsam bemerkbar machen.. Bei so einem Wetter will man es sich zuhause gemütlich machen-also möglichst wenig tun :)

Mit diesem blitzschnellen Rezept könnt ihr einen köstlichen Tag haben und den Sonntag genießen.

Ihr braucht nur eine Tasse, einen Löffel und ne Gabel und los geht :)

Zutaten: 
            3 EL Ei (Ei vorher mixen)
            3 EL Zucker
            2 EL Kakao
            3 EL Mehl
            3 EL Öl
            4 EL Milch
            1 EL Schoko Tropfen



1. 3 EL Ei in die Tasse geben, Zucker dazu und mischen. Danach Kakao, Mehl, Öl und Milch dazu geben mit der Gabel schön zu einem Teig verrühren. Die Schoko Tropfen dazu und nochmal etwas mischen.


2. Die Tasse für 2,5-4 Min. in die Mikrowelle geben. Die Zeit variiert je nach Mikrowelle. Bei mir reichen 2,5-3 Min. Es muss nicht ganz durch sein, aber auch nicht zu flüssig.




Ihr könnt je nach Vorliebe eine Kugel Eis darauf tun und es  genießen :)