Samstag, 20. Juni 2015

Gemüseeintopf mit selbstgemachten Nudeln und Hackbällchen

Heute gibts von mir ein Rezept für einen leckeren Eintopf, den ich gestern zu Abend gekocht habe.
Es geht recht schnell, macht satt und schmeckt super lecker! Wie ihr gleich in den Zutaten sehen werdet, habe ich meistens bereits fertige Hackbällchen oder selbstgemachte Suppennudeln im TK, weil es praktisch ist, wenn man mal spontan was kochen will und nicht so viel Zeit hat :) 
Übrigens habe ich die Suppennudeln beim letzten Homemade Pasta Tag gemacht :-) einfach ein bisschen Teig dafür aufgehoben, Linguini geschnitten und nochmal in kleine Quadrate geschnitten. Danach schön Mehlen und etwas trocknen (im Sommer aufm Tisch oder einfach im Backofen bei niedriger Temperatur). Und dann ab in den TK! 

Nun kommen wir zum Rezept :) Viel Spaß! 


Zutaten für 4 Personen:

2 Kartoffeln
2 Möhren
eine Hand voll grünen Linsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1-2 EL Tomatenmark
2-3 EL Sonnenblumenöl
100-150 gr Suppennudeln (ich benutze selbstgemachte Suppennudeln, die ich im TK hatte)
Beliebig viele Hackbällchen (die ich auch vorbereitet im TK aufbewahre) 
Wasser
Salz
Pfeffer
Getrocknete Minze




1. Die grünen Linsen mit kochendem Wasser auffüllen und einweichen lassen. Zwiebeln und Knoblauchzehe in einen Topf reiben. Kartoffeln und Möhren in kleine Würfel schneiden. Wer keine Hackbällchen im TK hat kann sie auch ganz leicht mit etwas Hack, Salz, Pfeffer, einem Ei und etwas Bulgur oder Semmelbrösel selbst machen und in kleine Bällchen formen, welche ihr mit etwas Mehl bestäuben könnt, damits nicht so klebt. 
2. In den Topf kommt das Öl und es fängt an zu braten. Hier könnt ihr, wenn ihr mögt, auch eine kleine Paprika oder Chilli dazu schnibbeln. Nach ca. 5 Min fügt ihr das Tomatenmark hinzu. Danach sieben wir die grünen Linsen und fügen diese in den Topf und lassen sie kurz anbraten, bevor Kartoffeln und Möhren hinzukommen. Nachdem das Gemüse drin ist kommt ca 2-2,5 Liter Wasser rein und wir lassen die Suppe einmal aufkochen. Nun kommen die Hackbällchen und die Nudeln in die Suppe und es wird gewürzt. Das ganze sollte jetzt ca. 10-15 min kochen bis Hackbällchen und Nudeln durch sind. 

Lasst es euch schmecken :) 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen