Sonntag, 21. Juni 2015

Hummus - die andere Variante

Heute gabs statt Salat leckeren leichten Hummus! Da ich das original nicht so mag, weils meinem Gaumen nach zu viel Tahin, also Sesampaste beinhaltet. Deswegen habe ich mir einfach eine Alternative zum Original gedacht und auf gehts!


Zutaten: 
1 Dose Kichererbsen
1 rote Zwiebel
1 Knobi Zehe
1 Zitrone 
2 EL Sesampaste/Tahin
Etwas Petersilie
Etwas frische Minze
Salz, Pfeffer, Kümmel
Etwas Olivenöl
Etwas Wasser 



1. Kichererbsen in einem Sieb waschen. Ca. 2/3 in die Küchenmaschine tun und pürieren lassen. Etwas Olivenöl dazu geben und den Tahin hinzugeben. Nachdem es püriert ist, die restlichen Kichererbsen hinzugeben und kurz etwas klein hacken. 
2. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Minze klein schneiden und Knobi quetschen oder reiben. Den Saft der Zitrone auspressen. Alles in eine Schüssel geben und schön vermengen. Wenn die Masse zu fest ist, fügt einfach ein paar Esslöffel Wasser hinzu und vergesst nicht zu würzen. 

Und das wars auch schon :-) 


 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen